Rolf-Werner Pönnighaus

Jahrgang 1961, Gründer und Geschäftsführer

Rolf-Werner Pönnighaus startete nach seinem Studium der Allgemeinen Informatik als Software-Entwickler im VW Konzern. Für IBM/SerCon baute er 1997 das Thema E-Business auf, um drei Jahre später eine erfolgreiche Firma im Bereich Softwareentwicklung und Managementberatung zu gründen. Seitdem ist Herr Pönnighaus im Bereich Business Development und Personalentwicklung tätig – zuletzt als verantwortlicher Vorstand. 2014 wechselte er in die Cassini Gruppe, wo er die Gründung von scoopIT mit initiierte.